Partnervorschläge – die richtigen Singles bei Parship finden

Wer auf herkömmliche Weise auf Partnersuche geht, wird sich in aller Regel an Sachmustern, wie beispielsweise dem äußeren Erscheinungsbild orientieren. Doch leider zeigt die Erfahrung schnell, dass die Optik nicht mit inhaltlichen Qualitäten übereinstimmen. Das erste Hochgefühl gegenüber der anderen Person ist schnell erloschen. Zurück bleibt nur die Frustration, dass wieder einmal eine Fehleinschätzung das Herz geleitet hat.

Parship unterbreitet den Nutzern nach Durchführung des Persönlichkeitstest daher verschiedene Partnervorschläge. Sie beruhen auf den Angaben, die in diesem Test gemacht wurden. Für die Partnersuche ist er ein erfolgversprechender Ansatz, da wissenschaftliche Erkenntnisse im Bezug auf die Persönlichkeit von Menschen zugrundeliegen. Wer sich einmal die Statistiken anschaut wird feststellen, die Erfolgsquote recht hoch ist.

Funktionsweise des Persönlichkeitstests

Anhand von bestimmten Algorithmen wird beim Persönlichkeitstest von Parship wie auf verlieben.net berichtet wird, die eigene Persönlichkeit durchleuchtet. Dabei wird genau auf die Einstellung zu einer Partnerschaft und den Kommunikationsstil geschaut. Denn diese geben Aufschluss über das Niveau und die Wünsche. Der Test hält einem Nutzer sozusagen einen Spiegel vor und zeigt damit auf, wie diese Person funktioniert und welche Erwartungen an eine Partnerschaft gestellt werden. Der Test ist die Grundlage für das sogenannte „Matching“.

Hier werden die eigenen Testergebnisse mit anderen Nutzern verglichen. Anschließend erfolgt die Berechnung des Grades der Übereinstimmung. Anvisiert wird dabei eine besondere Ausgewogenheit zwischen Gegensätzen und Gemeinsamkeiten. In die Auswahl an Vorschlägen kommen daher auch nur Personen, die sehr gut zu der Persönlichkeit des Nutzers passen. Hier geht es in erster Linie um die inneren Werte und die Persönlichkeit. Wenn zudem auch noch das visuelle Erscheinungsbild stimmig ist, kann die Partnervermittlung erfolgversprechend sein.

Keine passenden Vorschläge dabei

Wer unter den vorgeschlagenen Kandidaten keinen Partner findet, sollte sich noch einmal genau überlegen, ob bei der Erstellung des Parship-Persönlichkeitstests die Fragen ehrlich beantwortet oder etwas zu dick aufgetragen wurde. Eine wichtige Grundlage für den Test und damit für einen passenden Partnervorschlag sind ehrliche und aufrichtige Angaben. Wer versucht sich als toller Hecht darzustellen und dieses gar nicht hergibt, wird dementsprechend Partnervorschläge erhalten, die gar nicht passen. Eine hohe Trefferquote und die Aussicht auf Erfolg, liegen daher in den eigenen Händen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.