Partnervorschläge – die richtigen Singles bei Parship finden

Wer auf herkömmliche Weise auf Partnersuche geht, wird sich in aller Regel an Sachmustern, wie beispielsweise dem äußeren Erscheinungsbild orientieren. Doch leider zeigt die Erfahrung schnell, dass die Optik nicht mit inhaltlichen Qualitäten übereinstimmen. Das erste Hochgefühl gegenüber der anderen Person ist schnell erloschen. Zurück bleibt nur die Frustration, dass wieder einmal eine Fehleinschätzung das Herz geleitet hat.

Parship unterbreitet den Nutzern nach Durchführung des Persönlichkeitstest daher verschiedene Partnervorschläge. Sie beruhen auf den Angaben, die in diesem Test gemacht wurden. Für die Partnersuche ist er ein erfolgversprechender Ansatz, da wissenschaftliche Erkenntnisse im Bezug auf die Persönlichkeit von Menschen zugrundeliegen. Wer sich einmal die Statistiken anschaut wird feststellen, die Erfolgsquote recht hoch ist.

Funktionsweise des Persönlichkeitstests

Anhand von bestimmten Algorithmen wird beim Persönlichkeitstest von Parship wie auf verlieben.net berichtet wird, die eigene Persönlichkeit durchleuchtet. Dabei wird genau auf die Einstellung zu einer Partnerschaft und den Kommunikationsstil geschaut. Denn diese geben Aufschluss über das Niveau und die Wünsche. Der Test hält einem Nutzer sozusagen einen Spiegel vor und zeigt damit auf, wie diese Person funktioniert und welche Erwartungen an eine Partnerschaft gestellt werden. Der Test ist die Grundlage für das sogenannte „Matching“.

Hier werden die eigenen Testergebnisse mit anderen Nutzern verglichen. Anschließend erfolgt die Berechnung des Grades der Übereinstimmung. Anvisiert wird dabei eine besondere Ausgewogenheit zwischen Gegensätzen und Gemeinsamkeiten. In die Auswahl an Vorschlägen kommen daher auch nur Personen, die sehr gut zu der Persönlichkeit des Nutzers passen. Hier geht es in erster Linie um die inneren Werte und die Persönlichkeit. Wenn zudem auch noch das visuelle Erscheinungsbild stimmig ist, kann die Partnervermittlung erfolgversprechend sein.

Keine passenden Vorschläge dabei

Wer unter den vorgeschlagenen Kandidaten keinen Partner findet, sollte sich noch einmal genau überlegen, ob bei der Erstellung des Parship-Persönlichkeitstests die Fragen ehrlich beantwortet oder etwas zu dick aufgetragen wurde. Eine wichtige Grundlage für den Test und damit für einen passenden Partnervorschlag sind ehrliche und aufrichtige Angaben. Wer versucht sich als toller Hecht darzustellen und dieses gar nicht hergibt, wird dementsprechend Partnervorschläge erhalten, die gar nicht passen. Eine hohe Trefferquote und die Aussicht auf Erfolg, liegen daher in den eigenen Händen.

Bodenbeläge für Garagen

Weil es sich bei einer Garage um einen reinen Nutzraum handelt, kommt es bei der Beschichtung weniger auf die Optik an als in Wohnräumen. In erster Linie kommt es bei den Bodenbelägen für Garagen darauf an, dass sie stabil, pflegeleicht und belastbar sind. In der Regel werden im Handel deshalb für Garagen ähnliche Bodenbeschichtungen angeboten wie für Industriehallen oder Produktionsbetriebe, wobei diese natürlich oft größeren Belastungen ausgesetzt sind, als der Boden in einer herkömmlichen Garage. Wichtig ist es deshalb für den Garagenbesitzer, eine Bodenbeschichtung auszuwählen, die dem Belastungsgrad entspricht. Schließlich macht es etwa einen Unterschied, ob in der Garage nur ein Kleinwagen oder ein Transporter abgestellt wird.

Polyurethan oder Kunstharze?

Üblicherweise werden Bodenbeschichtungen für die Garage aus Epoxidharz der Polyurethan hergestellt. Letztere werden gerne gewählt, wenn der Garagenbesitzer ein individuelles Design für den Raum wünscht. Denn Beschichtungen aus diesem Material werden in den verschiedensten Gestaltungen und Farben angeboten. Die Garage kann also ganz nach Wunsch gestaltet werden.

Eine gute Vorbereitung: das A und O

Der beste und stabilste Bodenbelag für die Garage bringt allerdings nichts, wenn das Verlegen nicht entsprechend gut vorbereitet wird. Je nachdem, welche Anforderungen der Hersteller für das jeweilige Produkt an die Grundierung stellt, ist unter Umständen eine zusätzliche Fliesenlage erforderlich.

Bevor der Heimwerker mit der Verlegung der Bodenbeschichtung beginnt, gilt es, zunächst die Garage frei zu räumen und den Boden zu säubern. Bei dieser Gelegenheit sollte der Garagenbesitzer auch zu große Höhenunterschiede auf dem Untergrund ausgleichen. Der Grund: Die Bodenbeschichtung hält umso besser, je ebener der Untergrund ist. Kleinere Höhenunterschiede hingegen lassen sich durch die Bodenbeschichtung ausgleichen.

Sobald das erledigt und die Grundierung angebracht ist, wird die Bodenbeschichtung aufgebracht. Hierfür stellt eine spezielle Zahnspachtel das optimale Werkzeug dar. Dadurch ist nämlich gewährleistet, dass die Bodenbeschichtung eine bestimmte Dicke erreicht. Anschließend zerfließt die Bodenbeschichtung von selbst zu einer ebenen Oberfläche, weshalb sich eben auch kleinere Unebenheiten optimal ausgleichen lassen.

Abschließend sollte der Heimwerker die Bodenbeschichtung allerdings noch mit einer Nagelrolle bearbeiten. Dadurch lassen sich Lufteinschlüsse vermeiden, welche langfristig die Qualität des Bodenbelags mindern könnten. Durch diesen Schritt können eventuelle Luftbläschen nach oben hin austreten.

Mehr Informationen: https://www.jaegerlacke.de/produkte-loesungen/bodenbeschichtungen/kronisol-bodenbeschichtung-851/

Projektionslichtwecker Test

Wer kennt das nicht: Man wird morgens früh wach, ist völlig orientierungslos und wundert sich, dass der Wecker bereits klingelt. Schön wäre jetzt ein Wecker, der nicht nur die aktuelle Uhrzeit, sondern gleichzeitig die Außentemperatur angezeigt würde. Dieses würde den Tagesbeginn mit einem Tageslichtwecker von tageslichtwecker.net doch deutlich einfacher gestalten. Mit einem Projektionswecker ist dieses möglich. Von der Konstruktion ist er genauso wie ein normaler Wecker, verfügt aber über einen kleinen Projektor, der die Uhrzeit und weitere Informationen an die Wand wirft. Die projizierten Zahlen sind größer als auf dem Display und dadurch gut erkennbar. Die Ausstattung umfasst unter anderem die Einstellmöglichkeit von verschiedenen Weckzeiten und eine Schlummerfunktion sowie eine Anzeige der Innen- und Außentemperatur, was sich als sehr praktisch erweist. Im Ratgeber zum Projektionswecker Test sind die verschiedenen Typen von Projektionsweckern und ihre Funktionen genauer unter die Lupe genommen worden.

Die unterschiedlichen Projektionswecker-Typen und ihre Besonderheiten

Einen Projektionswecker gibt es als Funkwecker, Radiowecker mit Projektionsuhr und als Projektionswecker mit Naturgeräuschen, damit schnell und einfach das passende Modell für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse gefunden wird. Der Projektionsfunkwecker funktioniert wie handelsübliche Funkwecker und stellt seine Uhrzeit automatisch nach einigen Sekunden ein, sodass immer die exakte Uhrzeit angezeigt wird. Der Radiowecker mit Projektionsuhr weckt sowohl mit einem Tonsignal, als auch mit dem gewünschten Radiosender. Er bietet den Vorteil, dass neben der Uhrzeit auch Außen- und Inneninformationen des neuen Tages in der Projektion enthalten sind. Es gibt zudem Projektionswecker die dem neuen Trend folgen und mit Geräuschen aus der Natur das Aufwachen versüßen. Gleichzeitig besteht bei diesen Exemplaren die Möglichkeit, mit der Lichteinstellung einen Sonnenaufgang zu simulieren. Die unterschiedlichen Modelle bieten den Vorteil, dass die Uhrzeit durch ihre Größe auch ohne Sehhilfe auch gut erkennbar ist. Es sind unterschiedliche Weckzeiten und Wecktöne vorhanden. Ein Nachteil ergibt sich daraus, dass einige Modelle mit Batterie und gleichzeitig mit Netzteil betrieben werden müssen.

Funktionen, die bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten

Wer sich einen Projektionswecker kaufen möchte, sollte bei der Entscheidung auf eine einfache und intuitive Bedienung achten, da davon die Handhabbarkeit abhängt. Interessat gestaltet sich darüber hinaus, wenn sich die Richtung der Projektion verändern lässt, damit diese nicht stört. Für eine individuelle Einstellung ist eine Snooze-Funktion und verschieden Wecktöne sehr interessant. Wer sich einen ausgefallenden, aussagekräftigen Wecker für seinen Nachttisch wünscht, sollte sich nach ausgefallenen Sondereditionen umschauen. Diese Projektionsecker stellen ausgesuchte Sound- und Lichteffekte bereit. So wird das Aufwachritual zum besonderen Erlebnis.

PC Hilfe – direkter Service aus dem Internet

Wer kennt das nicht? Der User schaltet den PC ein… und nichts geht. Wer den Computer nur nutzt, sich aber nicht näher damit beschäftigt, kann nur zu einem Fachmann gehen, der das Problem lokalisiert und anschließend behebt. Denn Probleme am Rechner können vielfältige Ursachen haben. Sei es, dass die Hardware defekt ist oder jüngst installierte Software das Betriebssystem lahmgelegt hat. Wer sich dagegen mit PCs und der zugehörigen Software beschäftigt, findet im Internet zahlreiche Quellen mit hilfreichen Tipps, die dem User vielleicht helfen können, das Problem selbst zu beheben.

Das sind die häufigsten Fehlerquellen

Unter Umständen ist ein Teil der Hardware, beispielsweise die Festplatte, beschädigt. Das kann bei einem Laptop etwa passieren, wenn es nicht ausreichend geschützt transportiert wird und dabei einen Stoß abbekommt. Hier muss in der Regel ein Profi von www.ionas.com ran, der den Schaden vielleicht beheben oder zumindest die Festplatte ersetzen und die Daten von der defekten Festplatte auf die neue übertragen kann. Handelt es sich um einen Desktop-PC, kann der Besitzer so manchen Schaden an der Hardware unter Umständen selbst beheben, wenn er diesen feststellen kann. Beispielsweise kann ein versierter Bastler eine kaputte Kühlung selbst austauschen.

Schwierig wird es auch, wenn Viren den Rechner lahm gelegt haben. In diesem Fall kann sich der PC-Besitzer über Reparaturprogramme informieren. Sobald es gelungen ist, diesen Schaden zu beheben, sollte er allerdings einen guten Virenscanner installieren und darauf achten, dass die Firewall des Rechners auf eine hohe Sicherheitsstufe eingestellt ist.

Gibt es ein Problem mit dem Betriebssystem Windows liegt das oft an falschen Einstellungen oder daran, dass Updates nicht installiert wurden. Auch hierzu kann sich der betroffene Nutzer hilfreiche Informationen im Netz holen, um die Probleme selbst beheben zu können.

Sollte es unvermutet Schwierigkeiten mit dem Internetzugang geben, kann das mehrere Ursachen haben. Ein Schaden im Netz des jeweiligen Netzanbieters kann ebenso die Ursache hierfür sein wie Wartungsarbeiten seitens des Providers. Möglicherweise wurden aber auch Einstellungen am Rechner versehentlich verändert. Zunächst sollten in diesem Fall die externen Ursachen abgeklärt werden, was mit zwei Telefonaten erledigt ist. Anschließend sollte der Nutzer die Einstellungen an seinem Rechner überprüfen und gegebenenfalls korrigieren.

Training in den eigenen vier Wänden mit der Klimmzugstange

Nicht jeder geht gern in ein Fitnessstudio, aber sportlich möchten sich doch viele gern betätigen. Das ist mit diversen Geräten natürlich auch zu Hause möglich, und eines, das kaum Platz benötigt, ist eine Klimmzugstange.

Die Stangen werden in den meisten Fällen an einer Tür befestigt und sind mit einer Halterung ausgestattet. Die Klimmzugstangen, die dafür prädestiniert sind, weisen eine einfache Befestigung auf und garantieren einen sicheren Halt. Natürlich muss im Vorfeld aber erst einmal die Tür überprüft werden, das gilt für Rahmen genauso wie für Zargen. Schließlich müssen beide einiges aushalten können.

Genauso schnell wie sie angebaut werden, können sie auch wieder entfernt werden und gute Klimmzugstangen können platzsparend verstaut werden.

Weitere Optionen von Klimmzugstangen

Es gibt auch Klimmzugstangen, die im Türrahmen eingeklemmt werden. An den Seiten von den Stangen befinden sich runde Gummis, die einen Druck auf den Rahmen ausüben. Werden sie gedreht, nehmen sie an Breite. Und so garantiert das Ganze einen optimalen Sitz.

Die Montage erfolgt ohne Schrauben, und diese Art von Klimmzugstangen halten eine Belastung von bis zu 100 Kilogramm aus. Das gilt jedoch nicht für alle Türen, denn sind sie breiter, dann halten sie auch weniger Gewicht aus. Es ist also immer ein schweres Unterfangen, sich für diese Methode zu entscheiden.

Ferner kann es auch vorkommen, dass der Rahmen nachlassen kann, wenn er instabil ist und sich dann verzieht.

Aus welchem Material eine Klimmzugstange bestehen soll, kommt immer auf den individuellen Geschmack an und auch darauf, ob das Gerät nur innen verwendet werden soll. Dazu reicht es dann, wenn auf eine Stange aus pulverbeschichtetem Stahl zurückgegriffen wird. Für den Außenbereich sollte es eine Klimmzugstange aus Edelstahl sein.

Empfehlenswert ist es auf jeden Fall, immer nach guter Qualität Ausschau zu halten. Aber auch das Preis-Leistungsverhältnis muss stimmen.

Was muss beim Kauf beachtet werden?

In erster Linie kommt es bei einem Kauf darauf an, wo die Klimmzugstange montiert werden soll. Es gibt unterschiedliche Ausführungen für die Tür, die Wand oder auch für die Decke. Der Materialcheck ist ein weiteres wichtiges Kriterium, und auch die Montage sollte so einfach wie möglich sein.

Eine Klimmzugstange hat viele Vorteile, denn es kann in Ruhe zu Hause trainiert werden. Übungen sind gut für den Rücken und kräftigen zudem auch noch die Armmuskulatur.

Quelle: www.testerfahrungen.com

Gesunder Schlaf für Babys – die richtige Matratze wählen

Gerade Babys schlafen in den ersten Wochen und Monaten sehr viel. Durchschnittlich sind es bei Neugeborenen 16 bis 19 Stunden. Auch wenn sie älter werden, benötigen sie einen bestimmten Rhythmus zwischen Schlafen und wach sein, der ihren Tag bestimmt. Und schlafen ist sehr gesund. Denn in dieser Zeit sammelt der Körper der Kleinen neue Energien und verarbeiten im Traum die Erlebnisse des Tages. Wichtig ist daher, dass Babys sich in Ihrem Stubenwagen oder Bettchen wohlfühlen. Dieses lässt sich nicht nur mit einem angenehmen Umfeld erreichen, sondern auch mit einer passenden Matratze, die genau auf die Bedürfnisse des Babys abgestimmt ist. Doch welche Matratze ist die richtige für die Ausstattung des Kinderbettchens, damit sich der kleine Erdenbürger rundum wohlfühlt?

Die richtige Matratze für das Kinderbettchen

Die Auswahl an Matratzen auf http://www.perfekt-schlafen.de/baby-kind/babymatratze/ für das Kinderbett ist sehr groß. Bei der Anschaffung sollte daher darauf geachtet werden, dass die Matratzen relativ hart ist, damit die Kleinen nicht zu tief einsinken. In den ersten Monaten schlafen sie vielfach auf dem Bauch. Sinkt das kleine Gesicht zu sehr in die Matratze ein, wird der Luftaustausch deutlich erschwert. Es gibt zudem Matratzen mit verstärkter Trittkante. Sie sorgt dafür, dass Kleinkinder beim Rumhopsen und Stehen mit die kleinen Füßen nicht zwischen die Matratze und Bettkante rutschen und sich verletzen können.

Ein wichtiger Aspekt bei Babymatratzen ist die Luftzirkulation, um einen guten Wärmeaustausch sicherzustellen. Matratzen mit einer Waben- oder Porenstruktur sorgen für eine gute Belüftung und verhindern einen Wärmestau, der den Schlaf stark beeinflusst. Die verwendeten Materialien für Babymatratzen reichen von Schaumstoff über Naturfasern bis hin zu Kaltschaum. Wichtig ist vor allen Dingen, dass die Baby-Matratze frei von Schadstoffen ist. Gute Matratzen besitzen das TÜV-Gütesiegel. Nicht immer spricht ein hoher Preis für gute Qualität, sondern vielmehr die Verarbeitung und verwendeten, hochwertigen Materialien.

Kosmetikpinsel Ratgeber – auf was beim Kauf achten?

Um sich richtig zu Schminken und immer wieder trendige Looks beim Makeup zu kreieren, werden nicht nur die richtigen Kosmetikprodukte, sondern auch die passenden Werkzeuge benötigt. Ein idealer Begleiter ist der Kosmetikpinsel. Denn mit ihm können die Produkte, in der optimalen Menge, genau an der richtigen Stelle aufgetragen werden. Um eine Flüssigfoundation aufzutragen, kommt ein spezieller Foundationpinsel zum Einsatz. Rouge wird mit einem Rougepinsel aufgetragen. Für das Abpudern gibt es einen speziellen Puderpinsel.

Der ausdrucksstarke Lidstrich gelingt mit einem Eyelinerpinsel. Lidschatten lässt sich am besten mit einem Lidschattenpinsel auftragen, um die Augen besonders zu betonen. Damit sich der Lippenstift perfekt mit den Lippen verbindet, wird ein Lippenpinsel genutzt, der die Farbe sparsam aufbringt. Neben der Vielzahl der unterschiedlichen Kosmetikpinsel stellt sich schnell die Frage, worauf beim Kauf auf www.kosmetik4less.de geachtet werden soll.

Der richtige Kosmetikpinsel für das perfekte Makeup

Starvisagisten und Makeup-Experten schwören auf Kosmetikpinsel mit Echthaar. Die verwendeten Tierhaare haben genau wie menschliches Haar eine Schuppenschicht und ermöglichen dadurch eine perfekte Aufnahme der feinen Puderpartikel. Sie lassen sich dadurch sehr gleichmäßig auf der Haut auftragen. Erzeugt wird ein besonders ebenmäßiger, feiner Teint, der ein schönes Hautbild erzeugt.

Als Alternative zu Echthaarpinseln lassen sich auch Kosmetikpinsel mit Kunsthaar nutzen. Sie bieten durchaus auch eine hochwertige Qualität. Zu bedenken ist aber, dass Kunsthaar Kosmetikpinsel den Puder und das Makeup nur an der Spitze aufnehmen und die Produkte dadurch anders auf der Haut verteilt werden. Kunsthaarpinsel lassen sich einfach von Echthaarpinseln unterscheiden. Die synthetischen Borsten sind in eine runde Form gebracht. Echthaarpinsel verfügen über unterschiedlich lange, stufenlos ineinander übergehende Haare.

Ein wichtiger Faktor beim Kauf eines Kosmetikpinsels ist der Einsatz. Denn für ein Anti Falten Makeup wird ein anderer Pinsel benötigt als für das Makeup bei einer Mischhaut. Je nach Makeup wird für das auftragen eine andere Größe von Pinsel genutzt, um eine perfekte Verteilung zu gewährleisten. Daher reicht meist nicht nur ein Kosmetikpinsel für das perfekte Aussehen.

Eismaschinen – wie vergleichen?

Im Sommer, wenn die Temperaturen steigen, gibt es nichts schöneres, als ein köstliches Eis, ganz gleich oft cremig, sahnig oder ein fruchtiges Sorbet. Oftmals schmecken die Eissorten in den Eisdielen nicht nach dem, was sie versprechen. Um ein wirklich köstliches Eis herzustellen, das wirklich nach Vanille, Schokolade oder Banane schmeckt, lohnt sich die Anschaffung einer eigenen Eismaschine. Mit ihr können viele Eissorten in kurzer Zeit selbst produziert werden. Auf der Suche, nach der richtigen Eismaschine ist oft Ratlosigkeit das Ergebnis, da es verschiedene Eismaschinen gibt. Der Eismaschine Vergleich hilft, die genau richtige Eismaschine zu finden.

ice-cream-cone-1274894_1280

Unterschiedliche Typen im Eismaschine Vergleich

Ob im Internet oder in den Regalen der Kaufhäuser – Die Auswahl an Eismaschinen ist schier unendlich. Angeboten werden:

  • Speiseeismaschinen
  • Eismaschinen ohne eigenen Kompressor
  • Eismaschinen mit Kompressor
  • Softeismaschinen
  • Slush-Eismaschinen
  • Eiswürfelmaschinen

Im Eismaschinen Vergleich stellen die jeweiligen Eismaschinen unterschiedliche Produkte her, wie beispielsweise Softeis oder Slush-Eis, welches im Grunde genommen eine Art Wassereis ist. Doch für cremiges, fruchtiges Sahneeis eignen sich speziell die Speiseeismaschinen sowie die Eismaschinen mit und ohne Kompressor. Maschinen ohne Kompressor kühlen die angerührte Masse nicht herunter. Daher dauert es zeitlich länger, bis die Masse im Eisfach gefroren ist und verzehrt werden kann.

Die Vorteile der Eismaschine im Eismaschine Vergleich

In erster Linie ist die Qualität des Eis aus einer Eismaschine deutlich besser, da die Zutaten durch die ständige Bewegung der Masse Luft aufnimmt. So wird die Konsistenz deutlich lockerer.

Ein großer Vorteil zeigt sich im Eismaschine Vergleich, dass die Herstellung sehr einfach ist, wenn die richtige Eismaschine gekauft wird. Die Eismaschinen für Zuhause lassen sich den eigenen Vorlieben anpassen. Wird eine größere Maschine bevorzugt, lassen gleich größere Mengen köstliches Eis produzieren. Der Eismaschine Vergleich hat gezeigt, dass es bereits gute Eismaschinen für unter 100 Euro überall zu kaufen gibt.

Das Fire Tablet von Amazon

Nicht nur schick, sondern auch ein praktischer Begleiter für unterwegs ist das Fire Tablet von Amazon. Gerade einmal 17,7 cm (7 Zoll) misst das IPS-Display in der Diagonale und präsentieren eine Auflösung von 1024 x 600 und 171 ppi. Durch die hohe Auflösung ergeben sich brillante und lebendige Farben bei der Darstellung von Bildern, Videos und Spielen. Der moderne Polarisationsfilter stellt aus jedem Blickwinkel eine hervorragende Bildqualität bereit. Zu einem besonderen Blickfang wird das kleine Tablet durch seine leuchtenden Farben auf der Rückseite. Denn es ist in Blau, Schwarz, Orange und Pink erhältlich.

Das hat das Fire Tablet von Amazon zu bieten

Das Herzstück des kleinen Fire Tablet von Amazon ist ein leistungsstarker Quad-Core-Prozessor mit 1,3 GHz. Er sorgt dafür, dass Apps schnell gestartet werden können sowie Videos und Spiele flüssig dargestellt werden. Der integrierte Akku bietet eine Laufzeit von bis zu 7 Stunden, ganz gleich welche Nutzung gerade gewünscht ist. So ergibt sich Unterhaltung über Stunden, ohne erneutes Aufladen für einen flexiblen Einsatz. Mit der 2 Megapixel-Kamera auf der Rückseite lassen sich schnell Fotos und Videos in 720p aufnehmen.

Damit immer scharfe, farbintensive und ideal belichtete Bilder entstehen, verfügt die integrierte Kamera über einen automatischen Weißabgleich. Zudem wird ein automatischer Belichtungs-Algorithmus geboten. Mit der integrierten VGA-Kamera auf der Vorderseite kann mit Freunden Videocalls via Skype optimal durchgeführt werden. Neben dem uneingeschränkten Speicherplatz in der Cloud für alle Amazon-Inhalte sowie Aufnahmen die mit der Kamera gemacht wurden, kann optional eine microSD-Karte mit bis zu 128 GB für die Speicherung genutzt werden.

Breitgefächerte Nutzung über WLAN

Filme und Videos herunterladen, im Internet surfen oder Fotos mit Freunden teilen lassen sich perfekt über WLAN. Amazon Underground, der neue App-Shop, ermöglicht das herunterladen von unterschiedlichen Apps und Spielen. Für Prime-Mitgliedern stehen unendlich viele Filme und Musik zum Streamen und eine Vielzahl von E-Books bereit.

Kleidung einfach per Rechnung bestellen

Das Angebot, Kleidung auf Rechnung kaufen zu können, wird von den Verbrauchern sehr viel stärker geschätzt, als Kreditkartenzahlungen oder die Zahlungsanweisung per Online-Banking. Wie mehrere Umfragen ergeben haben, bevorzugen es die Kunden, Kleidung auf Rechnung zu kaufen, weil sie hier mehrere Vorteile genießen, welche bei der sofortigen Bezahlung der ausgewählten Stücke nicht gegeben sind. Wer Kleidung auf Rechnung kaufen möchte, muss allerdings einige Punkte beachten, damit die Transaktionen reibungslos ablaufen. Der Grund: Inzwischen haben die Onlineshops Vorsichtsmaßnahmen getroffen, nachdem sie in der Vergangenheit zu oft betrogen wurden oder auf unbezahlten Rechnungen sitzen geblieben sind.

Kleidung auf Rechnung kaufen für Neukunden

Neukunden, die Kleidung auf Rechnung bestellen wollen, haben definitiv kein unbegrenztes Kreditlimit. Viele Shops bieten neuen Kunden die Möglichkeit, Kleidung auf Rechnung zu bestellen, erst gar nicht an, sondern ausschließlich andere Zahlungsmöglichkeiten. Der Grund: Die Betreiber der Shops wollen erst einmal wissen, wie es um die Zahlungsmoral des neuen Kunden bestellt ist, bevor er die Option der Zahlung von Kleidung auf Rechnung eingeräumt bekommt. Andere Shops setzen dagegen das Kreditlimit von Neukunden niedriger an als es bei Bestandskunden der Fall ist. Weil sich bei neuen Kunden außerdem noch keine Zahlungshistorie nachverfolgen lässt, erfolgt gegebenenfalls schon während der Bestellung eine Bonitätsprüfung.

Größtenteils nehmen die Shops für die Bonitätsprüfung den Service der Schufa und anderen Unternehmen wie Interscore in Anspruch. Die Bonitätsprüfung erfolgt übrigens so schnell, dass die Kunden noch während des Bestellvorgangs erfahren, ob sie Kleidung auf Rechnung kaufen können oder nicht.

Bei einer fehlenden Zahlungshistorie berücksichtigen viele Shops noch zahlreiche weitere Faktoren in die Prüfung mit auf. Dazu gehören Wohnort, Geschlecht und Alter. Der Grund dafür: Die Shopbetreiber wollen erfahren, ob ihr neuer Kunde einem bestimmten Risikoprofil entspricht. In diesem Fall kann die Bonität sogar negativ beeinflusst werden, wenn ein Nachbar des neuen Kunden seine Rechnung im Shop nicht bezahlt hat.

Kleidung auf Rechnung bestellen: das sind die Vorteile

Der wohl größte Vorteil beim Kauf von Kleidung auf Rechnung liegt darin, dass der Kunde die Ware erst bezahlen muss, nachdem er sie erhalten hat. Weil die Abbildungen im Katalog der Online Shops oft vom tatsächlichen Aussehen abweichen, kann der Kunde also in aller Ruhe überprüfen, ob die ausgewählten Stücke auch wirklich seinem Geschmack entsprechen.

Wer Kleidung auf Rechnung bestellt, kann die Kleidungsstücke zudem zuerst in aller Ruhe anprobieren, bevor er sie bezahlt. Dieser Aspekt ist vor allem für Verbraucher wichtig, die Kleidungsstücke in Zwischengrößen oder in der US-amerikanischen Größenbezeichnung auswählen. Denn bei den verschiedenen Herstellern können sich die Schnitte so sehr voneinander unterscheiden, dass sie trotz der richtigen Größenangabe dennoch nicht passen.

Das Recht auf Rückgabe oder Umtausch haben die Verbraucher zwar auch bei anderen Zahlungsweisen. Beim Kauf von Kleidung auf Rechnung gestaltet sich die Rückgabe allerdings für den Verbraucher wesentlich unkomplizierter, da er das betreffende Stück einfach nur zurückschicken muss. Andere Zahlungsweisen haben den Nachteil, dass der Kunde einiges an Zeit und Mühe investieren muss, wenn er das fragliche Stück nicht umtauschen, sondern sein Geld zurück haben möchte.

Beim Kauf von Kleidung auf Rechnung muss der Kunde außerdem keine sensiblen Daten preisgeben. Wer sich hingegen beispielsweise für die Zahlung via Online Banking oder Kreditkarte entscheidet, muss seine sensiblen Kontodaten preisgeben. Obwohl die Übertragung über eine Verschlüsselung auf höchster Sicherheitsstufe erfolgt, ist es schon so manchem Hacker gelungen, diese Daten zu erhalten und sie missbräuchlich zu verwenden.

Die Voraussetzungen für den Kauf von Kleidung auf Rechnung

Eine ausreichende Bonität ist nur einer von mehreren Faktoren, damit die Kunden Kleidung auf Rechnung kaufen können. Eine zwingende Voraussetzung besteht etwa darin, dass der Kunde volljährig ist.

Auch die Zahlungsmoral bei vorherigen Rechnungen spielt eine Rolle. Sollte ein Kunde eine Rechnung nicht bezahlt haben, dürfte ihm der Shop die Möglichkeit, Kleidung auf Rechnung zu kaufen, künftig verwehren. Manche Shops verweigern die Option nicht ganz, kürzen aber das Kreditlimit um den offenen Betrag.

Weil sich die Shopbetreiber vor Betrügern schützen wollen, müssen beim Kauf von Kleidung auf Rechnung außerdem die Rechnungs- und die Lieferadresse identisch sein. Beide müssen außerdem mit dem Wohnort übereinstimmen. Beim Kauf von Kleidung auf Rechnung ist es zudem bei den meisten Shops nicht möglich, die Bestellung an einen Paketshop liefern zu lassen.

Quelle: https://aufrechnungkaufen.net/