Runde Esstische – ist das noch in?

Der Esstisch dürfte wohl zu den wichtigsten Möbelstücken in der Wohnung zählen. Schließlich versammeln sich hier alle Familienmitglieder täglich zu den gemeinsamen Mahlzeiten und nutzen diese Zeit auch für Gespräche, für die im normalen Tagesablauf oft die Zeit fehlt. Weil der Esstisch also in gewisser Weise einen Mittelpunkt für das Familienleben und das Treffen mit Freunden, Bekannten und Nachbarn darstellt, weshalb dieses Möbelstück mit besonderer Sorgfalt ausgewählt wird. Seit einiger Zeit erfreuen sich runde Esstische besonderer Popularität. Allerdings ist es nicht in jedem Fall ratsam, rein auf modische Aspekte zu achten.

Wann ist welche Form ideal?

Natürlich hängt die Wahl des Esstisches auch von der Wohnsituation und dem Stil der Einrichtung ab. So eignet sich ein quadratischer Esstisch hervorragend, wenn die übrige Einrichtung eher minimalistisch oder in modernem Stil gehalten ist. Der Grund: Weil ein quadratischer Esstisch gerade und klare Linien hat, strahlt er in diesem Umfeld Stil und Eleganz aus.

Ein runder Esstisch dagegen empfiehlt sich vor allem, wenn der zur Verfügung stehende Platz in der Wohnung sehr knapp ist. Hier bietet ein runder Esstisch die Möglichkeit, auch mehr als vier Personen zu den Mahlzeiten denkbar platzsparend zusammenzubringen. Sehr gut passen runde Esstische übrigens zum Retro- oder zum skandinavischen Einrichtungsstil.

Gibt es Unterschiede bezüglich des Materials?

Grundsätzlich hat die Form keinen Einfluss darauf, aus welchem Material der Esstisch hergestellt wird. Runde Esstische sind deshalb in völlig verschiedenen Materialien erhältlich, wobei die Wahl des Materials eher vom Stil der übrigen Einrichtung abhängt. Beispielsweise lässt sich in einer modern eingerichteten Wohnung ein runder Esstisch mit einer Tischplatte aus Glas bestens integrieren, weil dies insgesamt moderner wirkt. Ein runder Esstisch aus Holz hingegen wirkt eher rustikal, sodass dieser optimal zu einer Küche oder einer Wohnung, die im Retrolook eingerichtet ist, passt. Runde Esstische aus Metall hingegen passen eher in gewerbliche Räume, weil sie in aller Regel wesentlich robuster sind als Esstische aus anderen Materialien.

Südafrika – das neue Paradies für Urlauber aus Deutschland

Südafrika, das sich an der südlichen Spitze des weltweit zweitgrößten Kontinents befindet, gilt als das am weitesten entwickelte Land in Afrika, was nicht zuletzt dem Tourismus zu verdanken ist, der in den vergangenen Jahren eine wachsende Bedeutung erlangt hat.

Und das braucht angesichts der Vielfältigkeit dieses Reiselandes auch nicht zu verwundern. Allein der Facettenreichtum der Landschaften ist riesig. Weite Wüsten wechseln mit schier endlosen Trockensavannen, Regenwäldern, Buschland, Hochplateaus, Feuchtgebieten, Mittelgebirgen und bizarr anmutenden Hochgebirgen ab. Des weiteren säumt eine über 2.000 Kilometer lange Küstenlinie am Atlantischen und Indischen Ozean, wo die Besucher zahllose traumhafte Strände erwarten.

Der Westen des Landes präsentiert sich melancholisch und rau, während im Nordosten tropisches Klima herrscht und sich der Besucher im Osten Südafrikas fast wie am Mittelmeer fühlen darf. Und nicht zuletzt zieht die vielfältige und facettenreiche Tier- und Pflanzenwelt des Landes. So haben in Südafrika allein mehr als 20.000 Pflanzen ihre Heimat, über 9.000 Arten gedeihen allein in der Region Westkap, womit diese Region weltweit eine Spitzenposition einnimmt.

Charakteristisch für Südafrikas Flora ist der Reichtum an Blütenpflanzen, während es nahezu keine Wälder gibt, die sich zudem ausschließlich entlang der Küstenebene am Indischen Ozean hinstrecken.

Südafrikas Tierwelt entdecken

Als besondere Attraktion in Südafrika gelten die großen Nationalparks sowie die kleineren Wildschutzgebiete, in welchen Südafrika-Reisende die heimische Tierwelt hautnah bestaunen können. Denn auch die Fauna ist äußerst artenreich. So haben neben zahlreichen Insekten über 100 Arten von Reptilien über 500 Arten von Vögeln und über 300 verschiedene Säugetierarten in Südafrika ihr Zuhause. Auffällig ist, dass sehr viele Großtierarten in Südafrika leben, beispielsweise Büffel, Nashorn, Elefant, Leopard oder Löwe. Die genannten Tiere wurden von Großwildjägern auch „Big Five“ genannt, weil die Jagd auf diese Arten äußerst schwierig und gefährlich ist. Zahlreiche Tierarten in Südafrika stehen übrigens unter strengem Schutz, können aber von den Gästen des Landes im Rahmen von geführten Foto-Safaris aus nächster Nähe bestaunt werden.

Stahlmöbel für Ihr Büro – welche Büromöbel gibt es aus Stahl?

Bei den Verbrauchern – egal ob privat oder im geschäftlichen Umfeld – erfreuen sich Stahlmöbel immer größerer Beleibtheit. Ein wesentlicher Grund dafür dürfte der stilistische Wandel im Design der Stahlmöbel sein. Denn lange Zeit hatten diese Möbelstücke keinen eigenen Charakter und wirkten steril und kahl, weshalb der Werkstoff Stahl allenfalls für Werkzeugschränke oder Spinde in großen Firmen verwendet wurde.

Heute hingegen werden Möbel aus Stahl als Einrichtungsgegenstände in Wohnungen ebenso geschätzt wie in Büros. Das hat mehrere Gründe: So ist dieser Werkstoff äußerst pflegeleicht und langlebig, darüber hinaus bietet Stahl zahlreiche Möglichkeiten für die designerische Gestaltung.

Die verschiedenen Aufbewahrungsmöbel aus Stahl

Weil Stahlmöbel von moebelshop24.de in völlig unterschiedlichen Größen und Formen erhältlich sind, lassen sich die einzelnen Stücke auch hervorragend miteinander kombinieren. Überwiegend werden jedoch Aufbewahrungsmöbel der unterschiedlichsten Art – vom Stahl- oder Rollschrank über den Spind bis hin zum Hängeregistraturschrank.

So mancher Schrank ist aber auch auf den speziellen Bedarf bestimmter Branchen ausgelegt. Beispielsweise gibt es Schränke für Architekturbüros, die so konstruiert sind, dass großformatige Pläne und Zeichnungen abgelegt werden können, ohne zusammengerollt werden zu müssen.

In diesen Schränken, die mit ihrer Robustheit und der hohen Funktionalität überzeugen, lassen sich wichtige Dokumente und Büromaterial ebenso sicher aufbewahren wie persönliche Gegenstände. Viele Unternehmen entscheiden sich in diesem Fall dafür, ihren Mitarbeitern Spinde zur Verfügung zu stellen. Darin können sie alle Utensilien sicher verstauen, die sie nicht unmittelbar am Arbeitsplatz benötigen, aber auch Wertgegenstände wie etwa Bargeld. Die Bandbreite der Spinde reicht übrigens von mannshohen Schränken bis hin zu kleineren Modellen, die man eher als Schließfach bezeichnen könnte. Doch egal, welche Größe ein Spind hat: Charakteristisch ist seine schmale Form, des weiteren sind die Türen grundsätzlich abschließbar. Ist der Spind in erster Linie zur sicheren Aufbewahrung von Textilien gedacht, besitzen die Türen üblicherweise Belüftungsschlitze. Dadurch ist gewährleistet, dass sich im Inneren des Spindes während der kalten Jahreszeit keine Feuchtigkeit stauen kann.

Gute Flasche Wein – was kostet eine Flasche Wein beim Online Händler?

Geht es um Wein, scheiden ob der zahlreichen unterschiedlichen Geschmacksrichtungen oft die Geister der Verbraucher, erst recht, wenn es um die Frage geht, wie viel ein guter Wein kosten darf. Aus der Sicht der Produzenten ist diese Frage eindeutig zu beantworten: Die gute Flasche Wein muss so viel kosten, dass die Herstellung sowie weitere Kosten für den Vertrieb abgedeckt sind und für den Produzenten noch ein Gewinn übrig bleibt. Für den Verbraucher hingegen ist das nicht so offensichtlich. Schließlich findet er im Discounter oft schon gute Weine für weniger als zwei Euro – was allerdings nur dank Massenproduktion möglich ist – während andere Weine guter Jahrgänge oft über 1.000 Euro pro Flasche kosten.

Was schätzen die deutschen Weintrinker?

Viele Weintrinker schätzen Schoppenweine, die in einer Preisklasse von drei bis fünf Euro in guter Qualität erhältlich sind. Für sechs bis acht Euro können Weintrinker sowohl solide Basisweine namhafter Weingüter als auch sehr gute Weine von unbekannten Winzern erwarten. Mehr als zehn Euro je Flasche wollen die meisten Weintrinker dagegen nur zu ganz besonderen Anlässen ausgeben, obwohl sie qualitativ in dieser Preisklasse das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erwarten dürfen. Denn viele Weine, die zwischen zehn und 15 Euro im Handel erhältlich sind, zählen eigentlich schon zu den Premiumweinen, wie auf Bodega zu sehen ist.

Die magische Grenze: 50 Euro

Die wenigsten Weinliebhaber – auch mit gehobenen Ansprüchen – sind bereit, mehr als 50 Euro für eine Flasche Wein zu bezahlen. Allerdings sind in dieser Preisklasse auch meist die Weine renommierter Marken angesiedelt, der Weinliebhaber bezahlt in diesem Fall also vorwiegend für den Namen und weniger für das Getränk an sich. Feststellen lässt sich aber auch, dass Spitzen-Weißweine in Deutschland günstiger gehandelt werden als namhafte Rotweine. So manche herausragende Weißweine sind hier bereits für weniger als 40 Euro erhältlich, teilweise sogar schon für weniger als 30 Euro.

Kontaktlinsen Preise – günstig im Internet einkaufen

Zwar sind Kontaktlinsen über das Internet meist sehr viel günstiger erhältlich, als es beim örtlichen Optiker der Fall ist. Wer Konaktlinsen benötigt, sollte aber keinesfalls blindlings bestellen, sondern zunächst einmal den Rat eines Optikers oder Augenarztes einholen. Diese Fachleute sind gern dabei behilflich, die passende Linse für den persönlichen Bedarf zu finden, ganz gleich ob sich der Käufer dann für Kontaktlinsen von Biofinity oder Acuvue Oasys entscheidet.

Diese spezielle Anpassung ist insofern wichtig, als es zu Reizungen und sogar massiven Schädigungen der Augen führen kann, wenn unpassende oder falsche Linsen eingesetzt werden. Auch wer schon länger Kontaktlinsen trägt, sollte sich mindestens einmal pro Jahr untersuchen lassen, damit auf mögliche Veränderungen in den Augen bestmöglich reagiert werden kann.

Ein wichtiges Kriterium: die Tragedauer

Während der eine seine Kontaktlinsen nicht regelmäßig, sondern bei Bedarf tageweise trägt, benötigt natürlich ein anderes Modell, als jemand, der sie ständig als Ersatz für die Brille trägt. Deshalb bieten viele Shops die Möglichkeit, die Linsen bereits bei der Auswahl hinsichtlich der Tragedauer einzuschränken, sodass Menschen mit Fehlsichtigkeit auch wirklich die passende Linse finden können.

Darum lohnt es sich, Kontaktlinsen günstig im Netz zu bestellen

Üblicherweise haben Shops, die Kontaktlinsen verkaufen, ein breites Sortiment an Linsen verschiedener Hersteller und unter Umständen sogar eigene Hausmarken, die noch einmal erheblich günstiger sind als Markenprodukte.

Der Käufer profitiert bei seinem Online-Einkauf aber nicht nur von günstigen Preisen für die Produkte – eine Einsparung von 40 Prozent gegenüber dem Einkauf beim örtlichen Optiker ist durchaus keine Seltenheit – sondern auch von schnellen Lieferzeiten. Und sofern die Bestellung einen bestimmten Wert überschreitet, muss der Käufer nicht einmal Versandkosten zahlen.

Die Möglichkeit, Kontaktlinsen online einzukaufen lohnt sich also nicht nur für Sparfüchse. Insbesondere profitieren auch Menschen, die unter körperlichen Handicaps leiden, darunter. Denn oft sind die Betroffenen nicht mobil, sodass der Einkauf beim nächstgelegenen Optiker für sie einen erheblichen Aufwand und oft sogar eine unzumutbare Belastung darstellt.

Kinderwunsch und Akupunktur – Funktioniert das?

Zahlreiche Paare setzen bei unerfülltem Kinderwunsch ihre Hoffnung in die Akupunktur. Gerade während oder nach einer medizinischen Fruchtbarkeitsbehandlung kommen immer mehr Paare zur traditionellen chinesischen Medizin. Diese bietet auch bei einer entstandenen Schwangerschaft Unterstützung bis hin zur Geburt und in der Stillzeit.

Wie hilft Akupunktur bei unerfülltem Kinderwunsch?

Es gibt in der traditionellen chinesischen Medizin eine Reihe von Möglichkeiten die Fruchtbarkeit von Mann und Frau zu steigern, damit der Kinderwunsch von tcm24.de erfüllt werden kann. An erster Stelle stehen hier natürlich die Harmonisierung des Monatszyklus bei der Frau und die Verbessrung der Spermienqualität beim Mann. Eine der häufigsten Ursachen für das Ausbleiben einer Schwangerschaft ist eine Schwäche von Milz und Nieren bei der Frau, sodass eine Befruchtung nicht stattfinden kann oder die Einnistung der Eizelle nicht möglich ist. Des Weiteren wird der Zustand der Zähne und des Kiefers in die Diagnose mit einbezogen, denn hier kann es zu Blockaden kommen, die einen negativen Einfluss auf die Empfängnisbereitschaft der Frau haben. Die folgende Behandlung besteht aus Akupunktur und kontrollierten Kräuterrezepten im Zusammenhang mit einer Ernährungsberatung, da zahlreiche Lebensmittel und Getränke sich negativ auf das Ziel einer Empfängnis auswirken.

Kinderwunsch mit Akupunktur ohne Nebenwirkungen möglich

Bei vielen Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch scheint auf den ersten Blick alles in Ordnung zu sein. Die chinesische Diagnose fördert Tatsachen ans Licht, die schon lange bestehen, aber nicht als Krankheit eingestuft wurden. Dazu gehören neben einer Infekthäufigkeit auch die Erschöpfung, Bauchbeschwerden, Abgeschlagenheit und Mattheit. Das auffälligste Zeichen bei den Frauen ist eine unregelmäßige Menstruation, die oftmals als normal eingestuft wird. Die Untersuchung zeigt verspannte Stellen am Bauch der Frau sowie eine Lymphknotenvergrößerung. Diese Beschwerden können mit der traditionellen chinesischen Medizin behandelt werden und führen nicht nur zu einer Schwangerschaft, sondern auch zu mehr Wohlbefinden und Gesundheit im Allgemeinen. Bei rund 50 % der Fälle von unerfülltem Kinderwunsch liegt es am Mann. Auch hier kann die TCM hilfreich sein. Zahlreiche Männer unterliegen in der heutigen Zeit Mehrfachbelastungen. Hinzu kommen eine falsche Ernährung und Lebensgewohnheit bis hin zu einer Gesundheitsstörung. Dies kann von der TCM mittels Akupunktur behandelt werden und einer Schwangerschaft der Partnerin steht nichts mehr im Wege.

Kaffeepadmaschinen

Für jeden die richtige Kaffeemaschine – was heute vollkommen selbstverständlich ist, dass war es bis vor wenigen Jahren noch lange nicht. Während man damals mit dem Pulver und den Filtern immer einen leicht unterschiedlichen Geschmack erzeugte, ist der Geschmack bei sogenannten Kaffeepadmaschinen immer gleich.

Für wen sind Kaffeepadmaschinen geeignet?

Besonders erfreulich sind die Geräte für diejenigen, die nur selten Kaffee trinken und sich dabei nicht mit den Problemen von zu starkem oder zu schwachen Kaffee abgeben wollen. Doch die Kaffeepad-Maschinen haben noch weitere Vorteile. Abgesehen davon, dass sie indirekt die Umwelt schonen (weniger Kaffeepulver wird benötigt), sind sie vor allem leichter zu reinigen, als herkömmliche Geräte. Dies bedeutet, dass man nur noch das gebrauchte Kaffeepad rausnehmen muss und fertig. Alle ein bis zwei Wochen genügt die Reinigung des Überlaufschutzes.

Da Kaffeemaschinen die mit Pads oder Kapseln betrieben werden übrigens nicht so viel Wasser aufheizen müssen, sind sie nicht nur schneller fertig, sondern sie verbrauchen vor allem weniger Strom. Somit spart man hier nicht nur Stromkosten, sondern schont gleichzeitig die Umwelt.

Doch natürlich sollte man fairerweise auch die Nachteile erwähnen, denn eine perfekte Maschine gibt es (noch) nicht. So muss man bedenken, dass man mit der Kaffeepadmaschine (je nach Gerät) maximal ein bis zwei Tassen gleichzeitig machen kann. Wer also öfters die ganze Verwandtschaft da hat, sollte sich unter Umständen eine zweite Kaffeepadmaschine kaufen. Ansonsten kann es passieren, dass man den Großteil der Zeit in der Küche verbringt.

Und es gibt noch einen gravierenden Nachteil, welchen Experten schon lange kritisieren. Die Pads sind von Hersteller zu Hersteller verschieden und können daher nicht immer untereinander benutzt werden. Wer die falschen Pads kauft, hat meistens Pech gehabt. Da die Pads zudem teurer als normales Pulver ist, lohnt sich die Kaffeepadmaschine wirklich nur dann, wenn man selten Kaffee trinkt oder den Geschmack bevorzugt.

Doch egal ob man viel oder wenig Kaffee trinkt, als Geschenk taugt eine Kaffeepadmaschine in jedem Fall, denn mittlerweile gilt sie auch als Statussymbol.

Partnervorschläge – die richtigen Singles bei Parship finden

Wer auf herkömmliche Weise auf Partnersuche geht, wird sich in aller Regel an Sachmustern, wie beispielsweise dem äußeren Erscheinungsbild orientieren. Doch leider zeigt die Erfahrung schnell, dass die Optik nicht mit inhaltlichen Qualitäten übereinstimmen. Das erste Hochgefühl gegenüber der anderen Person ist schnell erloschen. Zurück bleibt nur die Frustration, dass wieder einmal eine Fehleinschätzung das Herz geleitet hat.

Parship unterbreitet den Nutzern nach Durchführung des Persönlichkeitstest daher verschiedene Partnervorschläge. Sie beruhen auf den Angaben, die in diesem Test gemacht wurden. Für die Partnersuche ist er ein erfolgversprechender Ansatz, da wissenschaftliche Erkenntnisse im Bezug auf die Persönlichkeit von Menschen zugrundeliegen. Wer sich einmal die Statistiken anschaut wird feststellen, die Erfolgsquote recht hoch ist.

Funktionsweise des Persönlichkeitstests

Anhand von bestimmten Algorithmen wird beim Persönlichkeitstest von Parship wie auf verlieben.net berichtet wird, die eigene Persönlichkeit durchleuchtet. Dabei wird genau auf die Einstellung zu einer Partnerschaft und den Kommunikationsstil geschaut. Denn diese geben Aufschluss über das Niveau und die Wünsche. Der Test hält einem Nutzer sozusagen einen Spiegel vor und zeigt damit auf, wie diese Person funktioniert und welche Erwartungen an eine Partnerschaft gestellt werden. Der Test ist die Grundlage für das sogenannte „Matching“.

Hier werden die eigenen Testergebnisse mit anderen Nutzern verglichen. Anschließend erfolgt die Berechnung des Grades der Übereinstimmung. Anvisiert wird dabei eine besondere Ausgewogenheit zwischen Gegensätzen und Gemeinsamkeiten. In die Auswahl an Vorschlägen kommen daher auch nur Personen, die sehr gut zu der Persönlichkeit des Nutzers passen. Hier geht es in erster Linie um die inneren Werte und die Persönlichkeit. Wenn zudem auch noch das visuelle Erscheinungsbild stimmig ist, kann die Partnervermittlung erfolgversprechend sein.

Keine passenden Vorschläge dabei

Wer unter den vorgeschlagenen Kandidaten keinen Partner findet, sollte sich noch einmal genau überlegen, ob bei der Erstellung des Parship-Persönlichkeitstests die Fragen ehrlich beantwortet oder etwas zu dick aufgetragen wurde. Eine wichtige Grundlage für den Test und damit für einen passenden Partnervorschlag sind ehrliche und aufrichtige Angaben. Wer versucht sich als toller Hecht darzustellen und dieses gar nicht hergibt, wird dementsprechend Partnervorschläge erhalten, die gar nicht passen. Eine hohe Trefferquote und die Aussicht auf Erfolg, liegen daher in den eigenen Händen.

Bodenbeläge für Garagen

Weil es sich bei einer Garage um einen reinen Nutzraum handelt, kommt es bei der Beschichtung weniger auf die Optik an als in Wohnräumen. In erster Linie kommt es bei den Bodenbelägen für Garagen darauf an, dass sie stabil, pflegeleicht und belastbar sind. In der Regel werden im Handel deshalb für Garagen ähnliche Bodenbeschichtungen angeboten wie für Industriehallen oder Produktionsbetriebe, wobei diese natürlich oft größeren Belastungen ausgesetzt sind, als der Boden in einer herkömmlichen Garage. Wichtig ist es deshalb für den Garagenbesitzer, eine Bodenbeschichtung auszuwählen, die dem Belastungsgrad entspricht. Schließlich macht es etwa einen Unterschied, ob in der Garage nur ein Kleinwagen oder ein Transporter abgestellt wird.

Polyurethan oder Kunstharze?

Üblicherweise werden Bodenbeschichtungen für die Garage aus Epoxidharz der Polyurethan hergestellt. Letztere werden gerne gewählt, wenn der Garagenbesitzer ein individuelles Design für den Raum wünscht. Denn Beschichtungen aus diesem Material werden in den verschiedensten Gestaltungen und Farben angeboten. Die Garage kann also ganz nach Wunsch gestaltet werden.

Eine gute Vorbereitung: das A und O

Der beste und stabilste Bodenbelag für die Garage bringt allerdings nichts, wenn das Verlegen nicht entsprechend gut vorbereitet wird. Je nachdem, welche Anforderungen der Hersteller für das jeweilige Produkt an die Grundierung stellt, ist unter Umständen eine zusätzliche Fliesenlage erforderlich.

Bevor der Heimwerker mit der Verlegung der Bodenbeschichtung beginnt, gilt es, zunächst die Garage frei zu räumen und den Boden zu säubern. Bei dieser Gelegenheit sollte der Garagenbesitzer auch zu große Höhenunterschiede auf dem Untergrund ausgleichen. Der Grund: Die Bodenbeschichtung hält umso besser, je ebener der Untergrund ist. Kleinere Höhenunterschiede hingegen lassen sich durch die Bodenbeschichtung ausgleichen.

Sobald das erledigt und die Grundierung angebracht ist, wird die Bodenbeschichtung aufgebracht. Hierfür stellt eine spezielle Zahnspachtel das optimale Werkzeug dar. Dadurch ist nämlich gewährleistet, dass die Bodenbeschichtung eine bestimmte Dicke erreicht. Anschließend zerfließt die Bodenbeschichtung von selbst zu einer ebenen Oberfläche, weshalb sich eben auch kleinere Unebenheiten optimal ausgleichen lassen.

Abschließend sollte der Heimwerker die Bodenbeschichtung allerdings noch mit einer Nagelrolle bearbeiten. Dadurch lassen sich Lufteinschlüsse vermeiden, welche langfristig die Qualität des Bodenbelags mindern könnten. Durch diesen Schritt können eventuelle Luftbläschen nach oben hin austreten.

Mehr Informationen: https://www.jaegerlacke.de/produkte-loesungen/bodenbeschichtungen/kronisol-bodenbeschichtung-851/

Projektionslichtwecker Test

Wer kennt das nicht: Man wird morgens früh wach, ist völlig orientierungslos und wundert sich, dass der Wecker bereits klingelt. Schön wäre jetzt ein Wecker, der nicht nur die aktuelle Uhrzeit, sondern gleichzeitig die Außentemperatur angezeigt würde. Dieses würde den Tagesbeginn mit einem Tageslichtwecker von tageslichtwecker.net doch deutlich einfacher gestalten. Mit einem Projektionswecker ist dieses möglich. Von der Konstruktion ist er genauso wie ein normaler Wecker, verfügt aber über einen kleinen Projektor, der die Uhrzeit und weitere Informationen an die Wand wirft. Die projizierten Zahlen sind größer als auf dem Display und dadurch gut erkennbar. Die Ausstattung umfasst unter anderem die Einstellmöglichkeit von verschiedenen Weckzeiten und eine Schlummerfunktion sowie eine Anzeige der Innen- und Außentemperatur, was sich als sehr praktisch erweist. Im Ratgeber zum Projektionswecker Test sind die verschiedenen Typen von Projektionsweckern und ihre Funktionen genauer unter die Lupe genommen worden.

Die unterschiedlichen Projektionswecker-Typen und ihre Besonderheiten

Einen Projektionswecker gibt es als Funkwecker, Radiowecker mit Projektionsuhr und als Projektionswecker mit Naturgeräuschen, damit schnell und einfach das passende Modell für die eigenen Wünsche und Bedürfnisse gefunden wird. Der Projektionsfunkwecker funktioniert wie handelsübliche Funkwecker und stellt seine Uhrzeit automatisch nach einigen Sekunden ein, sodass immer die exakte Uhrzeit angezeigt wird. Der Radiowecker mit Projektionsuhr weckt sowohl mit einem Tonsignal, als auch mit dem gewünschten Radiosender. Er bietet den Vorteil, dass neben der Uhrzeit auch Außen- und Inneninformationen des neuen Tages in der Projektion enthalten sind. Es gibt zudem Projektionswecker die dem neuen Trend folgen und mit Geräuschen aus der Natur das Aufwachen versüßen. Gleichzeitig besteht bei diesen Exemplaren die Möglichkeit, mit der Lichteinstellung einen Sonnenaufgang zu simulieren. Die unterschiedlichen Modelle bieten den Vorteil, dass die Uhrzeit durch ihre Größe auch ohne Sehhilfe auch gut erkennbar ist. Es sind unterschiedliche Weckzeiten und Wecktöne vorhanden. Ein Nachteil ergibt sich daraus, dass einige Modelle mit Batterie und gleichzeitig mit Netzteil betrieben werden müssen.

Funktionen, die bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden sollten

Wer sich einen Projektionswecker kaufen möchte, sollte bei der Entscheidung auf eine einfache und intuitive Bedienung achten, da davon die Handhabbarkeit abhängt. Interessat gestaltet sich darüber hinaus, wenn sich die Richtung der Projektion verändern lässt, damit diese nicht stört. Für eine individuelle Einstellung ist eine Snooze-Funktion und verschieden Wecktöne sehr interessant. Wer sich einen ausgefallenden, aussagekräftigen Wecker für seinen Nachttisch wünscht, sollte sich nach ausgefallenen Sondereditionen umschauen. Diese Projektionsecker stellen ausgesuchte Sound- und Lichteffekte bereit. So wird das Aufwachritual zum besonderen Erlebnis.